Donnerstag, 21. Juli 2011

Zack-Artikel über Kuba-Comics


Das neue Zack-Magazin (Zack 8/2011 (#146)) ist erschienen - und damit verbunden: mein Debüt im traditionsreichen Comicmagazin. Mit dem Artikel "Viva la Revolución!" stelle ich "Die Kubanische Revolution im Comic" auf knapp über zwei Seiten vor. Unten ist die erste Seite als Teaser (zum Vergrößern des Scans bitte Rechtsclicken und dann im neuen Tab/Fenster öffnen).

Außerdem gibt es neben zahlreichen exklusiven Serien (für jeden Geschmack ist etwas dabei) einen interessanten dreiseitigen Artikel "Über Freud und Leid eines Comic-Übersetzers" sowie ein fast vierseitiges Special über "Graphic Novels", indem Graphic Novel-affine Macher wie Jutta Harms (graphic-novel.info), Uwe Garske (edition52) oder Ralf Keiser (Carlsen) in einem Crossover-Interview über die "Chance für den Comic zu mehr Akzeptanz" debattieren.

Das Zack-Magazin erscheint monatlich und kostet 7,90 Euro.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen